Kristallkraft® No2 - 7,5 kg Sack

CHF 87.00 inkl. Mwst.*

Die alternative Entgiftungskur für Ihr Pferd

Die heutigen Umweltbedingungen verlangen besondere Sorgfalt bei der Pferdefütterung, um Störungen des sensiblen Stoffwechsels von Pferden zu vermeiden. Mykotoxine belasten Heu, Stroh und Getreide. Kristallkraft® No2 enthält eine Mischung aus Klinoptilolith sedimentären Ursprungs und Natrolith-Phonolith sowie Hefezellwandextrakt, die in der Lage sind, Toxine zu binden. Leinkuchen, Johannisbrotschrot, Mariendistelöl und ausgewählte Kräuter unterstützen die Stoffwechselprozesse.

Kristallkraft® No2 dient der Entgiftung von Pferden auf der Basis von sedimentärem Klinoptilolith sowie ausgewählten Kräutern wie Klettenwurzel und Löwenzahnwurzel. Der Entgiftungsprozess vollzieht sich während der Darmpassage, so dass die Toxine bereits im Verdauungstrakt gebunden werden und gar nicht erst in die Blutbahn gelangen. So wird die Leber entlastet und die Giftstoffe zuverlässig über den Darm ausgeschieden. Der in Kristallkraft® No2 enthaltene Hefezellwandextrakt (MOS=Mannanoligosaccharide) ist in der Lage, pathogene Keime im Darm zu binden und die Ansiedlung positiver Darmbakterien zu unterstützen. Daher fördert Kristallkraft® No2 auch die Entwicklung einer gesunden Darmflora. So profitieren sowohl der Stoffwechsel als auch das Immunsystem von einer Entgiftung mit Kristallkraft® No2. Diese Entgiftung kann turnusmäßig 2 Mal im Jahr zum Fellwechsel erfolgen, aber auch ganzjährig in kleiner Dosierung zu ständigen Unterstützung des Stoffwechsel. Die Dauergabe ist vor allem für belastete Pferde mit schlechten Leberwerten oder chronischen Störungen des Stoffwechsel zu empfehlen.

  • Bindung von Toxinen & Ammoniak
  • Ausleitung von Schwermetallen
  • Neutralisierung freier Radikale
  • Entlastung von Leber und Nieren
  • Stärkung des Immunsystems
  • melassefrei

Am besten mischen Sie die Kristallkraft® No2 Pellets unter das tägliche Basisfutter, morgens und abends jeweils 1 Messbecher bei normalen Großpferden mit einem Gewicht von 500-600 kg. Da die Akzeptanz sehr gut ist, können Sie es aber auch pur aus der Hand geben. Mäkelige Pferde lassen sich leicht von Kristallkraft® No2 überzeugen, indem Sie es einschleichen und entweder mit Apfelsaft, Möhren oder in ein Kräutermüsli mischen. Auch in Mash eingerührt bleibt die Wirksamkeit von Kristallkraft No2 voll erhalten.

Die Basismenge für eine Entgiftung bei normalen Großpferden liegt bei 2 Messbechern täglich (im Sack vorhanden). Bei gesundheitlichen Problemen kann die Dosis bis zur doppelten Dosis erhöht werden. Bei der ganzjährigen Gabe reicht meist 1 Messbecher täglich aus. Kleinere Pferderassen bekommen entsprechend weniger.

Idealerweise geben Sie Ihrem gesunden Pferd Kristallkraft® No2 zwei Mal im Jahr zur Vorbeugung im Fellwechsel. Kristallkraft® No2 ist aber auch bei folgenden Symptomen zu empfehlen:

  • Erschwerter Fellwechsel
  • Auffällige Leberwerte
  • Verdauungsprobleme
  • Blähungen
  • Gestörte Darmflora
Zusammensetzung:
Leinkuchen, Johannisbrotschrot, Hefezellwandextrakt 7%, Mariendistelöl 2%, Kräutermischung 1% (Koriander, Klettenwurzel, Löwenzahnwurzel, Schafgarbenkraut)
Technologische Zusatzstoffe je kg:
Klinoptilolith sedimentären Ursprungs Ig568 258g
Natrolith-Phonolith E566 86g
Kristallkraft Treue Angebot kleinpng
Innerhalb von 12 Monaten 6 Säcke in freier Auswahl bestellen -
nur 5 Säcke bezahlen!
Den geschenkten Sack gibt es nur bei Bestellungen in 2er Gebinden.
Einzelsendungen werden nicht berücksichtigt.

Kategorie Kristallkraft® natürliche Nahrungsergänzung für Pferde

* Basierend auf Ihrem Wohnsitz in Switzerland. Mwst.-Sätze für andere Länder werden an der Kasse berechnet. Preis exklusiv Mwst.: CHF 84.88.